Der Innenbandriss (MSB)

Symptome:

Patienten klagen über Schmerzen und eine Schwellung an der Innenseite des Knies mit Instabilität. Die Bewegung im Knie ist schmerzhaft, und der Patient kann das Knie in der Regel nicht belasten.

Ursachen:

Verdrehungen oder ein direkter Schlag gegen die Außenseite des Knies verursachen Verletzungen des MSB. Häufige Verletzung beim Skifahren und Fußballsport.

Diagnostik:

Das Röntgenbild ist im Allgemeinen normal, kann jedoch auch einen knöchernen Ausriss am Ansatz des MSB zeigen. Zur Bestätigung der Diagnose und zur Untersuchung auf andere Knieverletzungen (z. B. Kreuzband- und Meniskusrisse) kann ein MRT veranlasst werden.

Nahezu alle MSB-Risse können konservativ behandelt werden. Ihr Arzt verordnet Krankengymnastik, entzündungshemmende Medikamente und einen Stützapparat zur Stützung des Knies. Der Stützapparat wird 4 Wochen getragen. Die Beweglichkeit des Knies wird im ersten Monat begrenzt.

Eine operative Therapie ist nur selten notwendig.